TOP STORY

Multifunktional und werkzeugfrei: Flippo Kids erweitert Produktsortiment und setzt auf Oberflächen von Resopal

Weiterlesen
 
Architektenevent bei Resopal

Zwischen Sicherheitsdenken und Risikofreude

Die 15. „denk.werkstatt“ bei der Resopal GmbH zum Thema „sicherheits.denken:risiko.freude“ lockte am 6. und 7. November 2015 fast 400 Kreative nach Groß-Umstadt. Innenarchitekten, Architekten, Ausbauer, Verarbeiter, Planer und Designer ließen sich von den Vor­trägen der acht hochkarätigen Referenten begeistern und beteiligten sich an einem regen Gedankenaustausch. Erstmals begrüßte Henning Risse, seit 1. September 2015 für den nationalen und internationalen Vertrieb von Resopal verantwortlicher Commercial Sales Director, die Gäste.

Mehr
Resopal mit neuer Leitung für Marketing und Vertrieb

Im Vorfeld der 15. „denk.werkstatt“ bei der Resopal GmbH in Groß-Umstadt stellten sich am 6. November die neuen Verantwortlichen für Marketing und Vertrieb erstmals offiziell vor.

Bereits am 1. September 2015 startete Henning Risse als Commercial Sales Director. Er verantwortet den nationalen und internationalen Vertrieb des Schichtstoffherstellers. Risse war zuvor Vertriebsleiter für Deutschland, Dä­nemark und die Schweiz bei der URSA Deutschland GmbH, Delitzsch, und arbeitete in unterschiedlichen Marketing- und Vertriebspositionen beim Bau­stoffhersteller KANN-Gruppe, Bendorf. In seiner Rolle berichtet der 43-jährige Wirtschaftsingenieur an Tim Pearson, President Wilsonart Western Europe, und ist Mitglied des Managementteams der Resopal GmbH.

Mehr
Resopal schreibt ein Stück Geschichte

15 Jahre Architektenevent „denk.werkstatt“
Am 6. und 7. November 2015 findet bei Resopal in Groß-Umstadt zum 15. Mal die „denk.werkstatt“ statt. Das Event für Innenarchitekten, Architek­ten, Designer, Planer und Kreative hat seit seinem Start im Jahr 2001 nichts an Attraktivität verloren. Noch immer melden sich viel mehr Interessenten an als die ehemalige Lehrwerkstatt bei Resopal aufnehmen kann; und noch immer trifft man mit dem übergeordneten Thema den Nerv der Zeit. 2015 geht es um „sicherheits.denken:risiko.freude“. 

Mehr
Ein Spiegelbild der Gesamtmesse

Resopal blickt auf eine erfolgreiche Interzum 2015

Die Interzum bleibt für Resopal eine der wichtigsten Messen. Der Branchentreff für die Zulieferer der Möbelindustrie und des Innenaus­baus bot dem Unternehmen auch in diesem Jahr einen perfekten Rahmen. Der offen gestaltete, übersichtliche Stand, die neue Trend­kollektion mit „Essential Large Oak“ als sich nicht wiederholende Ei­cheabwicklung für Großflächen und die Möglichkeiten der Nassraum­gestaltung bescherten dem HPL-Pionier einen Besucherandrang, der quantitativ wie qualitativ über dem Niveau der Vorjahre lag und stetig über vier Tage lang anhielt.

Mehr

Pages