• Home
  • Unternehmen
  • Presse
  • Multifunktional und werkzeugfrei: Flippo Kids erweitert Produktsortiment und setzt auf Oberflächen von Resopal
 
Banner image
 

Multifunktional und werkzeugfrei: Flippo Kids erweitert Produktsortiment und setzt auf Oberflächen von Resopal

Frankfurt am Main/Köln, 13.12.2018. Flippo Kids erweitert sein Produktsortiment nach dem erfolgreichen Marktstart des 4-in-1-Hochstuhls flippo one. Mit dem flippo rack hat Flippo Kids nun ein Möbel entwickelt, das sich kinderleicht vom Wickeltisch in ein Regal umfunktionieren lässt. Dabei setzt der Kölner Kindermöbelhersteller erneut auf hochwertige Oberflächen von Resopal. Polster als nützliches Accessoire für den Wickeltisch ergänzen das Sortiment.

 

Farbenfrohe Momente mit Resopal

Für die Oberflächenbeschichtung der verschiedenen Produkte hat sich Flippo Kids einen starken Partner ins Boot geholt: Resopal, den Traditionshersteller für funktionelle und dekorative Schichtpressstoffplatten (HPL). „Möbel für Kleinkinder erfordern besonders hochwertige und beständige Materialien. Unsere Kindermöbel müssen sicher, langlebig und robust sein. Mit Resopal haben wir den perfekten Partner, um unserem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden“, erklärt Alexander Haunhorst, Flippo Kids-Gründer. Die Resopal-Oberflächen sind kratz- und stoßfest und leicht zu reinigen. Resopal unterstützte Flippo Kids auch mit technischen Empfehlungen für den Bau des ersten Prototypen: „Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen und unterstützen sie bestmöglich beim Einsatz unserer Materialien“, erklärt Volker Herwing, Vertriebsleiter für den Bereich „Objekt“ bei Resopal. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Oberflächen in solch einem innovativen Produkt für Kinder zum Einsatz kommen.“

2 in 1: Vom Wickeltisch zum Regal

Mit dem flippo rack hat Flippo Kids ein Regalsystem entwickelt, das sowohl als Wickeltisch als auch Regal verwendet werden kann. Damit bleibt der Kindermöbelhersteller seiner Linie treu: Die steckbaren Möbel sind multifunktional, mitwachsend, nachhaltig und vor allem werkzeugfrei. Zwei flippo rack-Elemente hintereinanderstellen und mit der Wickelauflage flippo change verbinden – schon ist der praktische Wickeltisch fertig! Frischgebackene Eltern verstauen Windeln, Feuchttücher, Wechselkleidung und Co. einfach in den darunterliegenden quadratischen Fächern (32 x 32 x 32cm) oder nutzen die Seitenteile als Ablage. Diese sind so hoch, dass neugierige Babys oder Kleinkinder nicht einfach darüber greifen können. Wird der Wickeltisch nicht mehr benötigt, lässt er sich im Handumdrehen in ein Regal umfunktionieren. Dieses bietet genügend Stauraum für Spielsachen, Ordner oder Schulbücher, ist beliebig erweiterbar und dank des schlichten Designs bis ins Erwachsenenalter nutzbar.

Verfügbarkeit

Das flippo rack ist ab sofort zu einem Preis von 279 Euro, der flippo one für 299 Euro erhältlich. Die Wickelauflage flippo change aus Kunstleder ist in den Farben Weiß, Türkis und Rosé zu einem Preis von 49 Euro verfügbar. Der flippo one ist zudem nun auch in Farben Türkis und Rosé erhältlich. Alle Flippo Kids Produkte sind online erhältlich. Mehr über Flippo Kids unter www.flippo-kids.com