UNSERE UMWELTVERPFLICHTUNGEN

COUNTER CULTURE

Wir setzen uns dafür ein, dass die Welt sauberer wird und die Umwelt und die Menschen mehr respektiert werden. Um dies zu erreichen, verpflichten wir uns, unser Umweltkonzept ständig zu verbessern, basierend auf Transparenz für unsere Kunden und Nutzer unserer Produkte.

Unsere Lösungen eignen sich sowohl für den Neubau als auch für Renovierungen und sind in verschiedenen Gebäudetypen zu finden: Geschäftsräume, Gemeinschaftsunterkünfte, Krankenhäuser und Wohngebäude.

SMARTER PRODUZIEREN

Die Wahl der verwendeten Rohstoffe, wie auch der Energieverbrauch tragen zu einer nachhaltigeren und umweltbewussteren Produktion bei. Die ISO-Managementsysteme bestätigen unser Konzept der kontinuierlichen Verbesserung.

VERWENDUNG ERNEUERBARER RESSOURCEN

Alle unsere Prozesse sind darauf ausgerichtet, unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Beispielsweise bestehen unser Hochdrucklaminat (HPL) und Kompakt-HPL zu 65% aus Papier. Unsere Produktionsstätte ist PEFC- und FSC®-zertifiziert. Auf Anfrage können alle unsere Produkte PEFC(PEFC/04-31-1353)- oder FSC®-zertifiziert werden (FSC® Controlled Wood-zertifizierte Produkte sind ausschließlich für FSC® Controlled Wood-zertifizierte Kunden erhältlich; alle Produkte vorbehaltlich der Zertifizierung unserer Lieferanten und solange der Vorrat reicht); dies garantiert, dass das verwendete Holz und die Rohstoffe aus nachhaltig und verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen.

BEVORZUGTE VERWENDUNG RECYCELBARER VERPACKUNGEN

Unsere Holzpaletten sind wiederverwendbar und zu 95% recycelbar! Wir holen zu 52% unsere Paletten von unseren Kunden in Deutschland zurĂĽck und 26% international.

EINSATZ RECYCELTER MATERIALIEN

In dem Bestreben eine verantwortungsvollere Produktion einzufĂĽhren, verwenden wir bei der Zusammensetzung unserer Hochdrucklaminate 20% Post-Consumer-Recyclingpapier.

ABFALLRĂśCKGEWINNUNG

Unsere Maßnahmen zur Verringerung der Umweltauswirkungen betreffen den gesamten Produktionszyklus unserer Produkte und umfassen die Verwertung von 100% der Papier-, Karton- und Kunststoffabfälle.

OPTIMIERUNG UNSERES ENERGIEVERBRAUCHS

Durch den Einbau von Wärmedämmung (Rohrleitungen, Gebäudedämmung), LED-Beleuchtung, Dimmern und Kontrollsystemen verringern wir Verschwendung und Verluste. Wir bemühen uns stets um eine Verringerung des Energieverbrauchs, wenn wir Anlagen durch neue Technologien ersetzen. Darüber hinaus werden 30% bis 50% unserer Energie in unserer Reststoffverwertungsanlage erzeugt. Mit effizienten Anlagenbelegungen, optimierten Produktionsabläufen, einer stetigen Reduktion der Rüstzeiten für Maschineneinrichtung sowie Kombination von Produktlinien, gewährleisten wir, dass so wenig wie möglich unserer Energie verschwendet wird. 

NACHHALTIGKEIT IM ALLTAG

Wir sind uns der Auswirkungen unseres täglichen Handelns bewusst und ergreifen daher regelmäßig Maßnahmen auf allen Ebenen des Unternehmens. Um beispielsweise das Drucken auf ein Minimum zu reduzieren, erhalten 88% unserer Kunden jetzt digitale Rechnungen; dies entspricht 85% all unserer Rechnungen. Auftragsbestätigungen und Versandbenachrichtigungen werden zu 100% digital versandt.

ISO-MANAGEMENTSYSTEME

RESOPAL ist nach ISO 9001 (Qualitätsmanagementsystem), ISO 14001 (Umweltmanagementsystem) und ISO 50001 (Energiemanagementsystem) zertifiziert. Diese Zertifizierungen veranschaulichen unser Engagement für kontinuierliche Verbesserungen bei der Erreichung unserer Qualitäts-, Umwelt- und Energieziele.

ZUSAMMENARBEIT MIT LOKALEN LIEFERANTEN

Wir gehen lokale Partnerschaften ein, um unseren CO2-FuĂźabdruck zu verringern. 100% der fĂĽr den Transport verwendeten Paletten werden von nur zwei Partnern geliefert, die weniger als 70 km von unserem Werk in GroĂź-Umstadt entfernt sind. RESOPAL pflegt Beziehungen zu Lieferanten, die darauf abzielen, den KohlenstoffausstoĂź zu verringern und uns dabei zu helfen, unsere Ziele zur Reduzierung des KohlenstoffausstoĂźes zu erreichen (z. B. durch die EinfĂĽhrung neuer digitaler Technologien).

BEGRENZUNG DER AUSWIRKUNGEN AUF DIE ANWOHNER UND DIE NATUR

RESOPAL hat in 2018 eine Million Euro investiert, um seine VOC*-Emissionen durch thermische Oxidation zu reduzieren. Unsere Maschinen verwenden jetzt ein Kühlsystem mit geschlossenem Kreislauf, was uns ermöglicht, die Wasserentnahme aus der Natur zu reduzieren. Unser Ziel bis Ende 2022 ist es, die Wasserentnahme um weitere 10% zu reduzieren. Wir haben ebenfalls in die Reduzierung der Lärmemissionen in Form von Schallschutzwänden und Schallschutzkammern investiert. *Volatile Organic Compounds: flüchtige organische Verbindungen

VERRINGERUNG DES CORPORATE CARBON FOOTPRINTS

Myclimate ist unser langjähriger Partner für die Berechnung unseres Corporate Carbon Footprints. Es geht dabei um die Erfassung, Zuordnung und den Ausgleich aller im Unternehmen entstehenden CO2-Emissionen und ist damit ein sehr wichtiger Bestandteil des betrieblichen Klimaschutzes. Durch die weitere Analyse unseres Fußabdrucks sind wir in der Lage, nachhaltige Lösungen zur CO2-Reduktion und -Vermeidung zu identifizieren und umzusetzen.

myclimate

SMARTER NUTZEN

Wir begrenzen die Umweltauswirkungen unserer Produkte während ihres gesamten Lebenszyklus und integrieren diesen Aspekt bereits in ihr Design.

EINSATZ VON CHEMISCH INERTEN WERKSTOFFEN

Wir achten ganz besonders auf die Zusammensetzung unserer Produkte. Sie enthalten keine Chemikalien aus der Kandidatenliste der besonders besorgniserregenden Stoffe (SVHC – Substances of Very High Concern) in Konzentrationen von mehr als 0,1% der Masse. Sie entsprechen den REACH-, BPR- und Cradle-to-Cradle Listen der verbotenen Stoffe. Das bedeutet, dass unsere Produkte keine Schwermetalle, halogenierte Produkte (mit Chlor, Fluor oder Brom), Nickel, zugesetztes Harnstoff-Formaldehyd, lösungsmittelhaltige Farben oder PAK/PAH (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe aus Holzschutzmitteln) enthalten.

VERBESSERTE OBERFLĂ„CHENHYGIENE

Alle Produkte von Resopal sind antibakteriell, indem Silberphosphatglas direkt in den Werkstoff eingearbeitet wird. Diese Behandlung ist in der Gesundheitsbranche anerkannt und eliminiert ĂĽber 99,9% der Bakterien innerhalb von 24 Stunden.

OPTIMIERUNG DER LUFTQUALITĂ„T IN INNENRĂ„UMEN

Die Gesundheit der Endverbraucher zu verbessern, steht im Mittelpunkt unseres Ansatzes. Unsere HPL- und Kompakt-HPL-Platten erfüllen die ABG/AgBB Anforderungen und damit einige der höchsten Standards in Bezug auf die Emission von Chemikalien und Partikeln in die Raumluft. Unsere Platten sind mit E1* eingestuft (die höchste Klassifizierung nach den Normen EN 16516 und EN 717-1), was eine geringe Formaldehydabgabe garantiert. Schließlich sind unsere Produkte gemäß der französischen Gesundheitskennzeichnung mit A/A+ (geringe VOC-Emissionen) eingestuft.

*Entspricht der Bezeichnung E05.

BEWERTUNG DER PRODUKTLEBENSZYKLEN

Für die meisten unserer Produkte wird eine Lebenszyklusanalyse (Ökobilanz) von einer unabhängigen Stelle durchgeführt und validiert, und darauf aufbauend eine Umweltproduktdeklaration (EPD) für diese Produkte erstellt. Ziel ist es, die Umweltauswirkungen, die in jeder Phase des Produktlebenszyklus – von der Herstellung bis zum Ende der Lebensdauer – entstehen, zu quantifizieren und eine Bilanz zu erstellen.

DIE LEBENSDAUER VON PRODUKTEN ERHĂ–HEN

Die durchschnittliche Lebensdauer unserer Produkte beträgt bis zu 50 Jahre. Am Ende ihres Lebenszyklus können sie thermisch wiederverwendet werden.

HERSTELLUNG VON PLATTEN IN ĂśBEREINSTIMMUNG MIT GEBĂ„UDEZERTIFIZIERUNGEN

Unsere Produkte sind alle auf Gebäudezertifizierungen wie DGNB, LEED, BREEAM usw. zugeschnitten. Als Orientierungshilfe für unsere Kunden haben wir spezielle Umweltdatenblätter für LEED und BREEAM für Neubauten und Renovierungsprojekte erstellt, die die Vorteile unserer Produkte zusammenfassen und das Herunterladen von Nachweisdokumenten erleichtern.

POSITIVE AUSWIRKUNGEN AUF DIE LOKALE BESCHĂ„FTIGUNG

RESOPAL beschäftigt in seinem Werk in Groß-Umstadt 570 Mitarbeiter und garantiert, dass die meisten seiner Produkte in Deutschland hergestellt werden. Einige unserer Produkte werden auch in den Werken unserer Schwesterfirmen in Frankreich und Großbritannien hergestellt und tragen so zur Beschäftigungsdynamik in Europa bei.

TRAVAILLER AVEC DES FOURNISSEURS LOCAUX

CARB compliance indicates that a product meets the organization’s stringent emission standards for formaldehyde emissions from composite wood products. Manufacturers and fabricators of finished goods that use specified materials are required to use composite wood that meets the formaldehyde emission limits in the CWP Regulation.

Wilsonart® Thermally Fused Laminate (TFL) panels are CARB II compliant. For additional information or documentation, please contact a Wilsonart Sales Representative, Customer Service Representative or call the Wilsonart Customer Service Hotline at 800-433-3222.

LIMITER L’IMPACT SUR LES RIVERAINS

CARB compliance indicates that a product meets the organization’s stringent emission standards for formaldehyde emissions from composite wood products. Manufacturers and fabricators of finished goods that use specified materials are required to use composite wood that meets the formaldehyde emission limits in the CWP Regulation.

Wilsonart® Thermally Fused Laminate (TFL) panels are CARB II compliant. For additional information or documentation, please contact a Wilsonart Sales Representative, Customer Service Representative or call the Wilsonart Customer Service Hotline at 800-433-3222.

SMARTER ENTSORGEN

Unser Abfallmanagement ist ein zentrales Anliegen, das in unserem umweltfreundlichen Ansatz fest verankert ist. Wir sind bestrebt, unsere Abfallproduktion zu begrenzen und Recycling und Energierückgewinnung zu optimieren.

ABFALLREDUZIERUNG BEI DER INSTALLATION

Die Menge an Verschnitt wird durch Plattenformate optimiert, die an die Endanwendungen der Projekte unserer Kunden angepasst sind.

MATERIALRECYCLING FĂ–RDERN

Nach den Bestimmungen des Europäischen Abfallkatalogs (EAK) sind unsere Produkte unter dem Code 200301 eingestuft, der gemischten Siedlungsabfällen entspricht. Somit können unsere Produkte als Haushalts- oder Gewerbeabfälle entsorgt werden. Unsere dekorativen Platten können ebenfalls von der Spanplattenindustrie recycelt werden.

ENERGIERĂśCKGEWINNUNG ERMĂ–GLICHEN

Aufgrund ihres hohen Heizwertes eignen sich unsere Produkte besonders gut fĂĽr die thermische Verwertung (unter bestimmten Voraussetzungen). Dieser Heizwert liegt zwischen 18-20 MJ/kg fĂĽr Hochdrucklaminat und Kompakt-HPL und 17 MJ/kg fĂĽr Melaminharzplatten.

ABFALLVERMEIDUNG BEIM RĂśCKBAU

Unsere Compact HPL-Platten sind so konzipiert, dass beim Rückbau nur minimaler zusätzlicher Abfall entsteht, insbesondere wenn sie mechanisch montiert werden.

ACCROITRE LA DURÉE DE VIE DES PRODUITS

CARB compliance indicates that a product meets the organization’s stringent emission standards for formaldehyde emissions from composite wood products. Manufacturers and fabricators of finished goods that use specified materials are required to use composite wood that meets the formaldehyde emission limits in the CWP Regulation.

Wilsonart® Thermally Fused Laminate (TFL) panels are CARB II compliant. For additional information or documentation, please contact a Wilsonart Sales Representative, Customer Service Representative or call the Wilsonart Customer Service Hotline at 800-433-3222.

PRODUIRE DES PANNEAUX ADAPTÉS AUX CERTIFICATIONS BÂTIMENTS

CARB compliance indicates that a product meets the organization’s stringent emission standards for formaldehyde emissions from composite wood products. Manufacturers and fabricators of finished goods that use specified materials are required to use composite wood that meets the formaldehyde emission limits in the CWP Regulation.

Wilsonart® Thermally Fused Laminate (TFL) panels are CARB II compliant. For additional information or documentation, please contact a Wilsonart Sales Representative, Customer Service Representative or call the Wilsonart Customer Service Hotline at 800-433-3222.

IMPACTER POSITIVEMENT L’EMPLOI LOCAL

CARB compliance indicates that a product meets the organization’s stringent emission standards for formaldehyde emissions from composite wood products. Manufacturers and fabricators of finished goods that use specified materials are required to use composite wood that meets the formaldehyde emission limits in the CWP Regulation.

Wilsonart® Thermally Fused Laminate (TFL) panels are CARB II compliant. For additional information or documentation, please contact a Wilsonart Sales Representative, Customer Service Representative or call the Wilsonart Customer Service Hotline at 800-433-3222.

TRAVAILLER AVEC DES FOURNISSEURS LOCAUX

CARB compliance indicates that a product meets the organization’s stringent emission standards for formaldehyde emissions from composite wood products. Manufacturers and fabricators of finished goods that use specified materials are required to use composite wood that meets the formaldehyde emission limits in the CWP Regulation.

Wilsonart® Thermally Fused Laminate (TFL) panels are CARB II compliant. For additional information or documentation, please contact a Wilsonart Sales Representative, Customer Service Representative or call the Wilsonart Customer Service Hotline at 800-433-3222.

LIMITER L’IMPACT SUR LES RIVERAINS

CARB compliance indicates that a product meets the organization’s stringent emission standards for formaldehyde emissions from composite wood products. Manufacturers and fabricators of finished goods that use specified materials are required to use composite wood that meets the formaldehyde emission limits in the CWP Regulation.

Wilsonart® Thermally Fused Laminate (TFL) panels are CARB II compliant. For additional information or documentation, please contact a Wilsonart Sales Representative, Customer Service Representative or call the Wilsonart Customer Service Hotline at 800-433-3222.

UNSER ANSATZ

 

Unser verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt.

MEHR ERFAHREN

ZERTIFIKATE

 

Unsere Zertifizierungen & Prüfberichte.

MEHR ERFAHREN

RESSOURCEN