Monthly Archives : February 2010

  • Offenbarung im Mondlicht

    Feb 05 2010

    Resopal bewegt die Raumgestaltung

     

    Kontinuierlich baut Resopal seine „Rooming“-Kompetenzen aus. Zu den neuesten Errungenschaften aus der Ideen­schmiede des Schichtstoffherstellers gehören Raumgestal­tungselemente, die unter verĂ€nderten Bedingungen enthĂŒl­len, was vorher nicht zu sehen war. Ihre Ă€sthetischen Wir­kungen inszeniert Resopal im Februar 2010 auf der Messe „status_KULT“ im Ziegeleimuseum Lage.

    Saßen die GĂ€ste vor ein paar Sekunden noch in einem bie­deren Cafe, verwandelt sich dieses mit Einbruch der Dun­kelheit in eine trendige Lounge. An der Decke leuchtet der Mond und funkeln die Sterne, an den WĂ€nden erscheinen die Silhouetten von Laub- und NadelbĂ€umen. Auf den Ti­schen wandeln kleine LeuchtkĂ€fer und setzen LaubblĂ€tter das Geschirr in Szene. Was eben noch im Verborgenen lag, erscheint plötzlich unverhĂŒllt. 

    Continue Reading
  • Coole Optik am heißen Herd

    Feb 04 2010

    Varianten in der Nische

     

    Wirkt die OberflĂ€che im Edelstahl-Look solo sehr edel, so lĂ€sst sie fĂŒr den individuellen Lifestyle SpielrĂ€ume bei der Gestaltung. Interessante Kontraste entstehen zu anderen Designs und Strukturen in der Nische. Unter dem Motto „Moonlight Cooking“ setzt Resopal als Studie mit fluoreszie­renden Pigmenten bedruckte Dekor- und Unipapiere ein, die im Schwarzlicht ĂŒberraschende Effekte erzeugen: anstelle einer rustikalen Holznische offenbart sich plötzlich ein Regal mit Weinflaschen, aus einer blau irisierenden OberflĂ€che entsteht ein weiter Sternenhimmel, oder die Silhouetten von Weintrauben leuchten appetitlich.

    DarĂŒber hinaus erweist sich das kĂŒhle Finish als reizvoller Kontrapunkt zu den farblich akzentuierten Kunstwerken von Lisa Weishaupt, die sich mit ihren digitalisierten Collagen aus Resopal Plain-Color-Papieren ganz explizit der Aussa­gekraft der Farben widmet. Aber auch graphische Designs, Hölzer, Steine und Stoffe kontrastieren zum gebĂŒrsteten Metall. 

    Continue Reading
  • Raumgestaltung mit Verantwortung

    Feb 03 2010

    Resopal setzt konsequent auf Nachhaltigkei

     

    Die SensibilitĂ€t der Menschen fĂŒr Produkte aus nachhaltiger Herstellung wĂ€chst. Und immer mehr Unternehmen enga­gieren sich dafĂŒr, QualitĂ€tsstandards einzuhalten. Resopal geht bei der Raumgestaltung mit gutem Beispiel voran. Auf der Messe „status_KULT“ vom 8. bis 11. Februar 2010 er­lĂ€utert der Schichtstoffhersteller seine ökologischen, sozia­len und ökonomischen HintergrĂŒnde. 

    Resopal behauptet sich mit seinen Produkten zunehmend in der zukunftsweisenden Lebensraumgestaltung. Fußböden, WĂ€nde und Einrichtungsobjekte nehmen direkten Einfluss auf das WohlgefĂŒhl der Menschen. Umso mehr Wert legt das Unternehmen darauf, positiven Einfluss auf das Raum­klima auszuĂŒben und bei der Produktion, beim Gebrauch und bei der Entsorgung Umwelt und Natur zu entlasten. 

    Continue Reading

3 Item(s)