Monthly Archives : May 2013

  • Perspektiven bieten

    May 13 2013

    Die Interzum-Präsenz von Resopal verbindet sich seit 2009 mit einem markanten Messestand. Er verhalf dem Schicht­stoffhersteller zum Gewinn des ADAM – Award für ausge­zeichnete Marken- und Messeauftritte in Gold und damit zu großer Anerkennung als Lösungsgeber in der Raumgestal­tung. Zur Interzum 2013 erweitert Resopal das wabenför­mige Tunnelsystem um neue Dimensionen. Die besondere Form fordert Material- und Designvielfalt, eröffnet Einsatz- und Gestaltungsperspektiven und lädt zu einem spannenden Perspektivenwechsel.

    Continue Reading
  • Die Individualisierung der Gestaltung

    May 13 2013

    Nahezu unbegrenzt scheint das Repertoire, aus dem Archi­tekten und Planer schöpfen können. Umso willkommener sind Hilfsmittel, die Übersicht bieten, individuelle Vorstellun­gen sichtbar machen und schnell umsetzen. Ein solches Feature stellt Resopal zur Interzum 2013 vom 13. bis 16. Mai in Köln vor. Im Rahmen einer Studie können Architekten und Planer mit einem Design-Konfigurator die Gestaltungs­möglichkeiten innerhalb der Lars Contzen-Designwelt testen.

    Continue Reading
  • Aufbruch in die dritte Dimension

    May 13 2013

    Wenn Schichtstoff so beweglich wäre wie eine Folie, eröff­neten sich völlig neue Perspektiven für die Möbel- und Raumgestaltung. Zur Interzum 2013 in Köln verwirklicht sich dieser Wunsch mit einer Weltneuheit. Resopal stellt einen innovativen Werkstoff vor, der die Vorzüge von Schichtstoff mit denen von Folie in sich vereint. Sein Name: „Recurv3d“.

    Continue Reading
  • Innovation, Design, Nachhaltigkeit

    May 13 2013

    Christof Rauen fordert zu hohen Erwartungen heraus. Daran misst sich für den Resopal-Geschäftsführer der Anspruch, mit dem das Unternehmen zusammen mit vielen verschiedenen, international anerkannten Farb- und Dekorspezialisten seine neue Kollektion „Perspek­tiven >2018“ entwickelt hat. Mit dem Ziel, die Erwartun­gen gar zu übertreffen, nutzt Resopal die Interzum 2013 als Plattform für die Premiere.

     
    Continue Reading
  • „Signed by …“

    May 13 2013

    Sie zeigen auf den ersten Blick, was im Schichtstoff steckt. Sie geben ihm ein Gesicht und gewährleisten Vielfalt. Doch wie jede Kunst unterliegen Dekorpapiere dem Zeitgeist. Kommen sie aus der Mode, stellt sich die Frage nach ihrer umweltgerechten Entsorgung. Im Idealfall finden sie im Rahmen der Resteverwertung noch als unspektakulärer Ge­genzug Verwendung. Resopal stellt zur Interzum 2013 „Signed by …“ als eine Möglichkeit vor, den Lebenszyklus von Dekorpapieren zweckbestimmt zu verlängern.

    Continue Reading

5 Item(s)