Presse | Resopal

  • Eine Kollektion, die lebt

    Feb 18 2013

    Das historische Ziegeleimuseum in Lage wird auch in diesem Jahr Schauplatz für aktuelle Entwicklungen in der individuellen Wohlfühl­raumgestaltung. Vom 18. bis 21. Februar geht es für Resopal in unmit­telbarer Nachbarschaft zur ZOW darum, mit Kunden die Trends zu dis­kutieren und – ohne auf die Innovationen der Interzum vorzugreifen – den aktuellen Stand seiner Oberflächenkompetenz zu präsentieren. Die „Living Collection by Sergio Perrero“ gehört zu den beachtenswerten Neuheiten im Februar.

    Continue Reading
  • Painted Stripe

    Feb 18 2013

    Holz- oder Unidekore laufen wie gemalt auf einer einfarbigen Fläche aus. Was sich illusorisch anhört, erfährt auf der Messe „status_KULT“ vom 18. bis 21. Februar 2013 in Lage in Form von „Painted Stripe“ eine realistische Präsentation. Die Lust am Experimentieren und das Be­kenntnis zum Schichtstoff ließen bei Resopal die Idee zu dieser neuen Darstellungsform keimen.

    Continue Reading
  • „RE-Y-STONE“ von Resopal

    Feb 18 2013

    Mit zwei neuen „RE-Y-STONE“-Oberflächenstrukturen antwortet Resopal auf steigende dekorative Ansprüche in der ökologischen Raumgestaltung. „RE-Y-STONE“ be­steht vollständig aus recycelten und nachwachsenden Rohstoffen. Zur Messe „status_KULT“ erklärt Resopal, welche Zukunftsaussichten sich mit dem Produkt verbinden.

    Continue Reading
  • Resopal: Ready to take off

    Nov 01 2012

    Der Schichtstoffhersteller Resopal aus Groß-Umstadt kann voll durchstarten. Seit 1. November 2012 gehört das Unter­nehmen zu der neu gegründeten Wilsonart International Holding, LLC. Die Gruppe fasst das gesamte ehemals kom­plett zu Illinois Tool Works (ITW) gehörende Geschäftsfeld der Dekorativen Schichtstoffe zusammen und befindet sich mit 51 Prozent nun mehrheitlich im Besitz des Fondsver­walters Clayton, Dubilier & Rice (CD&R). Das teilte Resopal-Geschäftsführer Christof Rauen am 2. November 2012 wäh­rend eines Pressegespräches in Groß-Umstadt mit.

    Continue Reading
  • Räume fĂĽr das ganz persönliche Statement

    Oct 01 2012

    Für Architekten, Innenarchitekten, Tischler/Schreiner und Raumgestalter wachsen die Möglichkeiten, individuellen Kundenwünschen gerecht zu werden, ins schier Unendliche. Zu diesem Fazit gelangt man nach Durchsicht der neuen Kollektion „Contzen’tration on RESOPAL No. 3“. Was der Künstler Lars Contzen hier in Zusammenarbeit mit dem Schichtstoffhersteller aus Groß-Umstadt vorstellt, öffnet Tür und Tor zur modernen Raumgestaltung – vom Interior Design inklusive Laden- und Messebau bis hin zum privaten Wohlfühlbereich.

    Continue Reading